WEITERBILDUNG

Lehrgang für Klinische und Gesundheits-Psychologie gem. PG 2013 in der Hybridform

 

 

 

Beginn des Grundmoduls Durchlauf III: 15. Jänner 2021

Beginn des Grundmoduls Durchlauf IV: 3. Dezember 2021

 

Da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist, muss die verbindliche Anmeldung aber so schnell wie möglich bei uns vorliegen (siehe: u. g. Teilnahmebedinungen anklicken).

 

Organisatorisches | Teilnahmebedingungen

Von 1994 bis 2016 hat die GkPP die postgraduelle Ausbildung in Klinischer und Gesundheits-Psychologie gem. §§ 4 und 5 Psychologengesetz 1990 angeboten. Seit 2014 ist das neue Psychologengesetz 2013 in Kraft, das die Ausbildung grundlegend reformiert hat.

Die theoretische Ausbildung gem. § 8 (Allgemeines), § 14 (Gesundheitspsychologie) und § 23 (Klinische Psychologie) PG 2013 gliedert sich nunmehr in ein gemeinsames Grundmodul für beide Berufsberechtigungen sowie jeweils ein Aufbaumodul für Gesundheitspsychologie und für Klinische Psychologie, die wahlweise oder beide - je nach angestrebter Berufsberechtigung zu absolvieren sind.

Auf der Basis des neuen Gesetzes haben wir die Ausbildung völlig neu konzipiert und bieten das Grundmodul des Lehrgangs in Wien und demnächst in Graz an. Die Aufbaumodule sind in Vorbereitung.

 

Der Lehrgang umfasst im Grundmodul mindestens 220 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Die Lehrinhalte vertiefen und erweitern das während des Studiums erworbene Wissen und decken in 18 Blockseminaren die in den §§ 14 Abs. 2 bzw. 23 Abs. 2 PG 2013 Themenbereiche ab:

    1. gesundheitsrechtliche, berufsrechtliche und psychosoziale Rahmenbedingungen
    2. Ethik
    3. Gesprächsführung und Kommunikation
    4. psychologische Gesundheitsdienstleistungen im intra- und extramuralen Bereich
    5. psychologische Konzepte der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsförderung
    6. Akutintervention, Krisenintervention, Notfallpsychologie und Erste Hilfe
    7. Beratungsmethoden und Beratungssettings
    8. Strategien, Methoden und Techniken der Diagnostik
    9. psychologische Behandlungsmaßnahmen
    10. Psychopharnakologie und Psychopathologie
    11. Evaluation von psychologischen Leistungen und Qualitätssicherung
    12. Erstellung von Befunden und Erstattung von Zeugnissen, Gutachten und Stellungnahme
       

Unser Lehrgang für Klinische und Gesundheits-Psychologie im Grundmodul Durchlauf III hat am 15. Jänner 2021 gestartet. Eine Anmeldung für den nächsten Durchlauf IV (Start: November 2021) ist schon möglich!

Die Seminare finden an Wochenenden statt und haben einen etwa 14-tägigen Rhythmus. Die vorgegebene MindestteilnehmerInnenzahl beträgt 10 Personen.

 

Wir bieten:

  • Individuelle Beratung

  • Vernetzung mit Praxiseinrichtungen

  • Unterstützung bei der Planung

  • Betreuung und Unterstützung

  • Flexible Planung der Aufnahmegespräche ab sofort

 

Wir sind mehr als ein Weiterbildungsanbieter,

  • wir sind eine aktive Berufsvertretung, der die Anliegen der KollegInnen wichtig sind

  • wir planen Weiterbildung mit unserem fachlichen Know-How

  • unsere Seminare haben hohe Qualitätsansprüche

  • wir stimmen unsere Angebote auf die Anforderungen in der Praxis ab

  • wir kennen die Situation unserer jungen KollegInnen und unterstützen sie!

 

Eine ausführliche Beschreibung der Inhalte finden Sie hier.

 

Sollten Sie noch kein verbindliches Aufnahmegespräch mit uns geführt haben, bitten wir Sie dringend um Terminvereinbarung an weiterbildung@gkpp.at oder +43 1 3178894 DW 12

Bitte melden Sie sich mit diesem Anmeldeformular an weiterbildung@gkpp.at

Bitte wenden Sie sich mit inhaltlichen Fragen an Frau Dr. Reinhilde Trinks (LG-Leitung), geschaeftsfuehrung@gkpp.at

 

Außerdem laden wir Sie herzlich ein, sich bei unserer nächsten kostenlosen Informationsveranstaltung ein genaueres Bild zu machen:

 

W.E event-detail Infoveranstaltung, für Details bitte links klicken   

 

 

Wichtige Hinweise:

 

Alle unsere Präsenzveranstaltungen finden unter Einhaltung folgender Sicherheitsvorkehrungen (als PDF) gemäß der geltenden Verordnungen statt:

  • Begrenzte Anzahl der teilnehmenden Personen,

  • Einhaltung eines Mindestabstands von 2 Meter unter den teilnehmenden Personen,

  • Festgelegte Sitzplätze,

  • FFP2-Maskenpflicht abseits der festgelegten Sitzplätze (insbesondere in den Pausen),

  • Möglichkeit zur Desinfektion bzw. regelmäßigem Händewaschen,

  • Regelmäßiges Lüften.

Darüber hinaus werden die teilnehmenden Personen mit ihren Kontaktdaten unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen dokumentiert.

 

Ausgangbeschränkung:

 

Wichtige Ausnahmen:

  • Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum

  • Betreuung und Hilfeleistung für unterstützungsbedürftige Personen, familiäre Pflichten

  • Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens

  • Berufliche und Ausbildungszwecke

  • Individualsport, Spaziergänge (physische und psychische Erholung)

  • Unaufschiebbare behördliche und gerichtliche Termine

 

 

Um Ihnen so weit wie möglich entgegenzukommen, bieten wir die Präsenzveranstaltungen im GkPP-Seminarzentrum, Margaretenstraße 72/ 1. Stock, 1050 Wien und auch ortsunabhängige Weiterbildung in Form von E-Learning-Kursen an!

Nutzen Sie diese Gelegenheiten für Ihre Weiterbildung!

 

 




© 2009-2019 by GkPP | Impressum