FACHABTEILUNG KLINISCHE UND GESUNDHEITS-PSYCHOLOGIE


Service / Information | Rahmenbedingungen | Qualifikationskriterien | Berufspolitik | Links

| Archiv

Berufspolitik

Unser Ziel ist eine entgeltliche Regelung und zunehmende Etablierung von Ausbildungsplätzen ähnlich den Regelungen anderer akademischer Berufsgruppen (ÄrztInnen, LehrerInnen, JuristInnen etc.). Dabei unterstützen, beraten und vernetzen wir PsychologInnen, welche an ihrer Dienststelle bereits Ausbildungsstellen installiert haben bzw. installieren möchten. Als Grundlage für eine entgeltliche Regelung dienen uns Modelle der Bundesländer und Einrichtungen mit nicht-öffentlichen Trägern, welche bereits angemessen bezahlte Ausbildungsplätze anbieten. Weiters unterstützen und beraten wir Einrichtungen, welche entgeltliche Ausbildungsplätze anbieten bei der Eintragung als FE-, KPL- oder GPL-Einrichtung in die Liste des BMG.

Weitere Forderungen

  • Verbesserung der Stellung von Klinischen und Gesundheits-PsychologInnen im Gesundheitswesen
  • Kollektivvertragsverhandlungen (Stufe 9 im BAGS)
  • Ausweitung des Leistungkatalogs der Krankenkassen für Klinische und Gesundheits-PsychologInnen



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



© 2009-2019 by GkPP | Impressum